Neues S-Works Stumpjumper rockt

mitMit dem neuen S-Works Stumpjumper legt Specialized mal wieder eine Schüppe drauf. Handling und Steifigkeit wurden verbessert, ebenso wie die Fahrwerkskinematik. All das auf den mittlerweile gewohnten 29 Zoll Rädern. Ein weiterer echter Pluspunkt für alle Individualisten ist der Verzicht auf firmenbindende Bauteile, also weniger Vorgabe, mehr Freiheit

Was man immer vergisst

ist, dass das Stumpjumper von Specialized das erste seriengefertigte Mountainbike der Geschichte ist. In diesem Bike steckt nicht nur die Erfahrung einer Firma, sondern an diesem Rad wurde Geschichte weiterentwickelt – bis heute und hoffentlich auch noch weit in die Zukunft.

Ein super Bike. Schaut Euch das Video dazu an (ist leider nur auf Englisch). Schön das auch mal auf die Geschichte des Bikes und der Firma eingegangen wird.

Das Rad selbst kommt in Karbon und aus Aluminium auf den Markt, weshalb der Preis dann zwischen 3000 und 9000 Euro (UVP) je nach Wahl des Rahmens und der Ausstattung liegt.

Das Men’s S-Works Stumpjumper 29

Specialized Stumpjumer Männer

Rahmen und Ausfallende bestehen komplett aus Karbon, was die enorme Steifigkeit erklärt. Basierend auf der 29er Trail Geometrie von Specialized, bietet der Rahmen die SWAT Box im Unterrohr, ein BSA Tretlager und rundet das Ganze mit der sehr durchdachten Kabelführung und einem neuen Schlagschutz für die Kette ab.

Gedämpft wird mit dem FOX Float DPX2 Factory Dämpfer der über die drei Modi Open, Trail und Firm verfügt. Als Sahnehaube ist bei diesem Leckerbissen der Federsysteme noch die Möglichkeit gegeben, die Druckstufe „Open“ fein zu justieren. Somit kann sich jeder Enthusiast die Dämpfung nach eigenem Bedarf einstellen.

Große Standrohre und die butterweiche Kashima-Beschichtung bietet die FOX 36 Factory 150mm Gabel, mit ihren FIT4-Dämpfern.

Das Women’s Stumpjumper ST Comp Carbon 29

Specialized Stumpjumer Frauen

Auch die Damen kommen in den Genuss des neuen Bikes. Wie beim S-Works setzt Specialized auch hier auf die FACT 11m Carbon Konstruktion, die ein überragendes Handling bietet. Das wendige Bike bietet in der ST-Version den steileren Steuerrohrwinkel und verkürzt den Federweg auf 130mm vorn und 120mm hinten.

Unabhängig von der Rahmen- oder Reifengröße schafft es der FOX DPS Performance Dämpfer mit dem Specialized Rx Women’s Tune die Stöße des Untergrundes bestmöglich auszugleichen. Dadurch ergibt sich das insgesamt ruhigere Fahrgefühl bei maximaler Kontrolle.

Die FOX 34 Rhythm Gabel verrichtet vorn ihren Dienst und kommt mit steifen Standrohren und vielen Einstellmöglichkeiten daher.

Das Bike ist in den Größen S, M und L erhältlich.