Der Campana Radsport Premieren-Event für den Bereich Gravel – unser 1. Gravelon – fand guten Anklang bei den über 70 aktiven Teilnehmern. Gestartet wurde in Burscheid „Am alten Bahnhof“. Mit Testrädern unserer Premium-Hersteller (Centurion, Focus, Rabbit Cycles, Salsa, Scott und 3T) oder dem eigenen Bike ging es über befestigte Wald- und Wiesenwege sowie an Bachläufen entlang, immer die nächste Talsperre im Blick.

Campana Team beim Gravelon vor dem Start
Gravelon Teilnehmer kurz vor dem Start

Der 1.Campana Gravelon stand für ein Gemeinschaftserlebnis

Der Gravelon stand für ein Gemeinschaftserlebnis und war nicht als Rennen ausgelegt. Zwei geführte Touren in landschaftlich reizvoller Umgebung des Bergischen Landes standen zur Auswahl: 54 km und 815 Hm sowie 73 km und 1.150 Hm. Die erfahrenen Campana Tour Guides führten Kleingruppen über das anspruchsvolle Profil mit stetigem Bergauf und Bergab. Dabei wurden sowohl Fahrtechnik als auch Kondition der Teilnehmer gefordert. Dank der zur Verfügung gestellten GPS-Tracks konnten die Touren auch solo absolviert werden.

Nach der Zielankunft am Alten Bahnhof Burscheid hatte das Auffüllen der Kohlenhydratspeicher Priorität. Bei BBQ und Weizenbier ging es schon bald zum Small Talk oder Tech Talk über. Für die Interessierten standen mehr als 45 Testräder zur Verfügung, die auch im Anschluss an die Touren noch ausgiebig getestet wurden. Die Aussteller der Firmen Fizik, Challenge Tyres, Crank Brothers, DT Swiss, Silca sowie Milkit waren mit ihren Vertretern vor Ort und erläuterten den Radsport-Interessierten gerne die Vorzüge ihrer Produkte.

Fazit: Eine rundum gelungene Veranstaltung, mit der wir unsere Kompetenz im Bereich Gravel Bikes weiter untermauern konnten.