Gravelbikes

In den USA sind Gravelbikes ein echter Renner, in Europa gewinnen sie zunehmend an Bedeutung. Egal, ob asphaltierte Straße oder unbefestigte Wege – das Gravelbike macht bezüglich Fahrkomfort keinen Unterschied.

Das sagt das Entwickler-Team zu dieser Rakete:

„Für das Aethos haben wir aufgehört, uns über den Sieg oder die Art und Weise, wie die Dinge im Normalfall ablaufen, Gedanken zu machen. Stattdessen jagten wir der perfekten Fahrqualität hinterher. Auf dem Weg dorthin brachen wir die „Regeln“ der Carbonverarbeitung, und die ungeschriebenen „Regeln“ des Fahrens selbst.

Übrigens, mit nur 585 Gramm ist er wohl der leichteste Rahmen mit Scheibenbremsen, der je hergestellt wurde – und somit haben wir auch die UCI-Regeln gebrochen.

Es ist eine Revolution, die aus Inspiration geboren wurde.“

 

Und neugierig geworden? 😉
Ja – wir auch!

Deshalb haben wir uns das AETHOS direkt bestellt und du kannst es bei uns im Store anschauen!
Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Geschwindigkeit, Kontrolle und Vertrauen auf jedem Terrain – das neue Diverge ist das leistungsfähigste Gravel Bike, das wir je entwickelt haben.

 

Wir freuen uns, Ihnen heute die neuen Diverge Modelle offiziell zu präsentieren – Bikes, die für grenzenlose Freiheit und Abenteuer stehen.

 

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Eine völlig neu konzipierte Geometrie mit flacherem Lenkwinkel, längerem Reach und einem kürzeren Cockpit verleiht dem Diverge Stabilität in unwegsamem Gelände und bei hohen Geschwindigkeiten.
  • Das Future Shock 2.0-System sorgt dafür, dass der Fahrer die Kontrolle behält und gleichzeitig Hände, Arme und Schultern vor Schlägen geschützt werden.
  • Wir wissen das Potenzial von ausreichend Reifenfreiheit zu schätzen und geben uns deshalb hier sehr großzügig – 47 mm bei einem 700c Laufrad und 2.1“ bei 27.5 Zoll.
  • Die interne SWAT™ Box des Diverge nimmt die Ausrüstung, und damit auch das Gewicht aus den Taschen, setzt es niedrig in den Rahmen und verbessert dadurch nicht nur das Handling am Bike, sondern auch den Fahrkomfort.
  • Mit weniger als 1.000 Gramm ist der Rahmen des Diverge leichter als die meisten Gravel Bikes.

Neugierig geworden? Sprecht uns an!

Scott Speedster Gravel

Das sagt unsere Stammkundin Claudia zu ihrem neuen Gravelbike:  „Ich bin heute zum ersten Mal mit dem Speedster Gravel zur Arbeit gefahren. Es fährt sich ganz toll, auch mit vollgeladenener Tasche, und macht einfach riesig Spaß! Ich bin total begeistert, die Arbeit macht auch gleich viel mehr Spaß, denn zum Feierabend steht ja eine „Ausfahrt nach Hause“ im Hellen an – im Winter unter der Woche echt luxuriös. Werde noch ein paar schöne Umwege einbauen… Genauso hatte ich mir das vorgestellt. Das Speedster Gravel hat auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit verdient, es ist wirklich ein ganz tolles und sehr vielseitiges Rad. Gravel to work, das ist doch mal ein Konzept. Vielen Dank nochmals, vor allem auch an Dein Werkstatt-Team, das die Anbauteile so perfekt montiert hat. Super!“

Weiterlesen

Mit der angesagten amerikanischen Edelmarke Santa Cruz komplettieren wir unser Angebot an hochwertigen Mountain- und Gravelbikes. Mit dem Hightower und dem Megatower präsentieren wir Dir zwei saustarke Fullys zum Power-Wheelen und Felsen-Überfliegen! Ergänzt wird die feine Kollektion mit dem Gravelbike Stigmata, dass sich bereits bei Cross-Rennen auf der ganzen Welt behauptet hat.

Weiterlesen
Campana Explorer Team - Gravelabenteuer - Cambrian Mountains

Auf geht es in mein nächstes Gravelabenteuer in den Cambrian Mountains. Das Wetter ist für Ende Oktober sehr stabil, erstaunlich sonnig und trocken. Zwar sind die Nächte kalt, aber die Tage sind perfekt zum Wandern und ideal für meine nächste Tour.

Weiterlesen
Campana Explorer Team - Cambrian Mountains - Graveltour

Wie in den letzten beiden Jahren zieht es uns in die aufregende Landschaft der Cambrian Mountains in Mid Wales. Natürlich steht der Besuch unserer Tochter in Aberyswyth im Mittelpunkt der Reise. Hier können wir aber auch wunderbar Entspannen und uns Erholen. Dank der tollen Natur finden wir Ruhe und können prima Abschalten.

Weiterlesen
Die richtigen Komponenten zum Graveln

Shimano bringt mit der GRX Gruppe eine Rennrad-Schaltung, die speziell für den Offroad-Einsatz konzipiert wurde, auf den Markt. Angeboten wird die neue Schaltgruppe als elektronische und mechanische Schaltung, mit 1- und 2-fach Kurbeln und 10- und 11-fach Schaltwerken. Campana Radsport freut sich, diese in Kürze anbieten zu können. Die mechanische Variante soll ab Juni und die elektronische Variante ab August verfügbar sein.

Weiterlesen

Mit Philippe Gilbert triumphierte beim wohl prestigeträchtigsten Eintages-Klassiker Paris-Roubaix zum wiederholten Mal ein Radprofi mit einem Specialized Roubaix! Maximaler Komfort bei optimaler Race-Performance war auch diesmal die Erfolgsformel. Neben Gilbert fuhren drei weitere Profis, die auf das neu entwickelte S-Works Roubaix gesetzt hatten, unter die ersten Fünf. Ein sagenhaftes Ergebnis. Umso erfreuter sind wir, diese ambitionierte Rennmaschine bei uns präsentieren zu können. Die neuen Modelle sind ab sofort bestellbar, die ersten Bikes werden ab Anfang Mai bei uns im Geschäft erhältlich sein. Komm vorbei und mach dir dein eigenes Bild von dem High-Tech-Rad, das mit der radikal neuen einstellbarer Dämpfung Future Shock 2.0 und der ebenfalls neuen Pavé Sattelstütze überzeugt und dabei unter der 900 Gramm-Marke bei Rahmengröße 56 bleibt.

Weiterlesen
Exploro LTD eTAP 2x rear 45 DS

Die SRAM Red und SRAM Force eTAP AXS™ Gruppe sind ab sofort bei uns verfügbar, wobei die SRAM Force die günstigere Variante darstellt. Die beiden Ausführungen stehen mit einem 3 T Strada Due und Exploro zur Ansicht bereit. Campana Radsport ist deutschlandweit einer der ersten Händler, die diese Neuheit präsentieren können.

Mit den Begriffen: „Kontrollieren.Personalisieren.Auswerten“ bringt SRAM die Features auf den Punkt.

Weiterlesen

Der Campana Radsport Premieren-Event für den Bereich Gravel – unser 1. Gravelon – fand guten Anklang bei den über 70 aktiven Teilnehmern. Gestartet wurde in Burscheid „Am alten Bahnhof“. Mit Testrädern unserer Premium-Hersteller (Centurion, Focus, Rabbit Cycles, Salsa, Scott und 3T) oder dem eigenen Bike ging es über befestigte Wald- und Wiesenwege sowie an Bachläufen entlang, immer die nächste Talsperre im Blick.

Weiterlesen