Beiträge

Sehen und gesehen werden lautet die Maxime für sicheres Biken im Winter. Das fängt mit der Vollzähligkeit der vorgeschriebenen Reflektoren am Rad an. Wir empfehlen zusätzlich, vor jeder Fahrt die Beleuchtung zu kontrollieren. Größtmögliche Sicherheit bieten Scheinwerfer mit Standlicht, Nabendynamos erzeugen den benötigten Strom. Manche Modelle schalten sich bei Dunkelheit sogar automatisch ein. Wenn Du lieber auf akkubetriebene Lampen zurückgreifst, solltest Du wissen, dass die Leuchtdauer bei Kälte deutlich kürzer ist als gewohnt. In unserem Geschäft führen wir verschiedene Lichtanlagen von Lezyne, Lupine, Hope sowie Busch & Müller. Für eine erhellende Beratung stehen wir Dir natürlich jederzeit zur Verfügung.

Weiterlesen