Rennrad

 

Das sagt das Entwickler-Team zu dieser Rakete:

„Für das Aethos haben wir aufgehört, uns über den Sieg oder die Art und Weise, wie die Dinge im Normalfall ablaufen, Gedanken zu machen. Stattdessen jagten wir der perfekten Fahrqualität hinterher. Auf dem Weg dorthin brachen wir die „Regeln“ der Carbonverarbeitung, und die ungeschriebenen „Regeln“ des Fahrens selbst.

Übrigens, mit nur 585 Gramm ist er wohl der leichteste Rahmen mit Scheibenbremsen, der je hergestellt wurde – und somit haben wir auch die UCI-Regeln gebrochen.

Es ist eine Revolution, die aus Inspiration geboren wurde.“

 

Und neugierig geworden? 😉
Ja – wir auch!

Deshalb haben wir uns das AETHOS direkt bestellt und du kannst es bei uns im Store anschauen!
Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Suito ist die interaktive Neuheit in der Familie der Heimtrainer von Elite für euer Indoor-Training.

Der interaktive Rollentrainer Suito ist leistungsstark, stabil und leise und wurde für eine realistische und präzise Trainingserfahrung mit dem Fahrrad entwickelt, die alles einfacher macht. Suito ist der erste Direct-Drive Heimtrainer von Elite, der beim Auspacken bereits komplett montiert ist und über eine vorinstallierte Shimano® 105 (oder gleichwertig) Ritzel-Kassette von mit 11 Geschwindigkeiten verfügt.

  • Plug and Play, einfache Installation und  Anwendung
  • Exklusives Design, stabiles Stahlgestell, praktisch und platzsparend
  • Präzise und leistungsstark, verschiedene Modi und Steigungen präzise ansteuerbar

Mit einem einfachen und direkten Plug&Play-Setup und seiner schlanken und kompakten Bauweise eignet sich der Heimtrainer für praktisch alle Fahrradmodelle und ist eine der leistungsstärksten und praktischsten Heimtrainer, den sich ein Radsportler wünschen kann. Leistungsstark, stabil, präzise. Sofort einsatzbereit. Bist du bereit?

 

Schau bei uns vorbei und lass dich über diesen
innovativen Hometrainer informieren.

Geschwindigkeit, Kontrolle und Vertrauen auf jedem Terrain – das neue Diverge ist das leistungsfähigste Gravel Bike, das wir je entwickelt haben.

 

Wir freuen uns, Ihnen heute die neuen Diverge Modelle offiziell zu präsentieren – Bikes, die für grenzenlose Freiheit und Abenteuer stehen.

 

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Eine völlig neu konzipierte Geometrie mit flacherem Lenkwinkel, längerem Reach und einem kürzeren Cockpit verleiht dem Diverge Stabilität in unwegsamem Gelände und bei hohen Geschwindigkeiten.
  • Das Future Shock 2.0-System sorgt dafür, dass der Fahrer die Kontrolle behält und gleichzeitig Hände, Arme und Schultern vor Schlägen geschützt werden.
  • Wir wissen das Potenzial von ausreichend Reifenfreiheit zu schätzen und geben uns deshalb hier sehr großzügig – 47 mm bei einem 700c Laufrad und 2.1“ bei 27.5 Zoll.
  • Die interne SWAT™ Box des Diverge nimmt die Ausrüstung, und damit auch das Gewicht aus den Taschen, setzt es niedrig in den Rahmen und verbessert dadurch nicht nur das Handling am Bike, sondern auch den Fahrkomfort.
  • Mit weniger als 1.000 Gramm ist der Rahmen des Diverge leichter als die meisten Gravel Bikes.

Neugierig geworden? Sprecht uns an!

Campana Racing Team beim Giro Münsterland 2019

Am Tag der deutschen Einheit reiste das Campana Racing Team mit voller Kapelle nach Münster um beim letzten Rennen des German Cycling Cups nochmal ordentlich Gas mit dem Rennrad zu geben.

Weiterlesen

Campana präsentiert: Scott Addict RC 10 2020

Wir freuen uns, Dir das neue SCOTT Addict RC 10 Rennrad Modell 2020 in unserem Showroom präsentieren zu können, als erster Händler Deutschlands übrigens. Das Addict RC 10 wurde so konstruiert, dass es den Anforderungen der Profi-Fahrer des Teams Mitchelton-SCOTT entspricht. Mit seiner erstaunlich leistungsstarken Carbonstruktur ist es extrem leicht. Dank der vollständig integrierten Zugverlegung sowie den aerodynamischen Eigenschaften ist es auch noch verdammt schnell. Das neue Addict RC 10 bietet alles, was Du von einem perfekten Hochleistungsrennrad erwartest. Das SCOTT Addict RC 10 ist ein echtes Traumbike, komm vorbei und überzeuge Dich selbst.

Letztes Wochenende ging es für Felix Pembaur, Jan Küpper, Mike Milling, Anja und Tobias Berg sowie Franziska Scheffler nach Hannover zu einem weiteren GCC-Rennen. Bis auf Franzi, die am Tag vorher noch auf einer Hochzeit „tanzte“, reisten alle schon Samstagnachmittag an, um am Renntag nicht in aller Herrgottsfrühe los zu müssen. So konnten die Startunterlagen in Ruhe abgeholt werden. Die Unterkunft mit dem vielversprechenden Namen „sunny miracle“ wartete schließlich auch schon… Dass sie nicht, wie es sich alle aus irgendwelchen Gründen vorgestellt hatten, als freistehendes Haus mitten auf einer sonnendurchfluteten Wiese stand, sondern sich dem Team in einer Hochhaussiedlung offenbarte, brachte schon mal die ersten Lacher mit sich. Aber im Hinblick auf die Rennunterkünfte hat das Campana Racing Team die komplette Saison schon „von-bis“ so ziemlich alles mitgenommen. Also blieb die Stimmung völlig entspannt, jeder hatte ja sein Bett.

Weiterlesen

Dieses Wochenende ging es für Franzi Scheffler sowie Anja und Tobias Berg in die wunderschöne Stadt Hamburg, mit dem Vorhaben bei Europas größtem Rennradrennen, den Hamburg Cyclassics, an den Start zu gehen! Mit dem Hotel, das ca. 100 m vom Start/Zielbereich entfernt war, hatten Anja und Tobi, die bereits drei Tage vor dem Rennen angereist waren, einen absoluten Volltreffer gelandet! Die Duschmöglichkeit nach dem Rennen war also schon mal safe!

Weiterlesen

Marco Hoffmann und Felix Pembaur bekamen an diesem Wochenende den Hals nicht voll und haben sich dazu entschlossen, nachdem sie am Vortag schon in Nordenau Mountainbike gefahren sind und gemeinsam mit Julius Drees das Podium der Gesamtwertung über die Kurzdistanz gefüllt haben, auch am Sonntag zusammen mit ihren Teamkollegen Tobias Berg, Nils Steier und Jan Küpper das Velorace in Dresden zu fahren.

Weiterlesen

Der US-Bikeanbieter Specialized steigt in der Saison 2020 in den Bereich E-Rennrad ein. Die drei E-Asphaltflitzer – alle ausgestattet mit hochwertigen Karbon-Rahmen – werden mit einem eigens entwickelten Antrieb ausgerüstet.

Diese Eigenentwicklung weist innovative Merkmale wie Geräuscharmut und kraftvolle Antriebsleistung auf, was den interessierten Racern garantiert gefallen wird. Bei ihrem E-Rennrad-Einstieg berufen sich die Kalifornier auf eine lange Geschichte, Rennräder der Spitzenklasse zu bauen. Das neue E-Rennrad-Topmodell „S-Works Turbo Creo SL“ ist laut Specialized „das leichteste E-Bike seiner Klasse“ und bringt bei Rahmengröße L nur sensationelle 12,2 Kilogramm auf die Waage und wird ab Herbst 2019 bei uns verfügbar sein.

Weiterlesen
Campana Racing Team -Sieger der Teamwertung

Nach den bisher sehr guten Ergebnissen im German Cycling Cup standen am 23. Juni in Schleiz mit Franziska Scheffler, Anja Berg, Tobias Berg, Marco Hoffmann, Felix Pembaur, Jan Küpper, Mike Milling und Julius Drees acht Fahrer des Campana Racing Teams mit ihren Rennrädern an der Startlinie. Gefahren wurde im Südosten Thüringens auf der ältesten Naturrennstrecke Deutschlands, dem „Schleizer Dreieck“. Auf jeder Runde galt es, bei ständigem Auf und Ab 7,6 Kilometer und knapp über 100 Höhenmeter zu überwinden. Anja nahm die Kurzdistanz auf sich, während der Rest des Teams auf der 76 Kilometer-Strecke vertreten war. Vor dem Rennen hatten wir uns Hoffnungen auf gute Ergebnisse gemacht, doch dass ein Sieg in der Teamwertung gelingen würde, hatte keiner erwartet…

Weiterlesen