Beiträge

Mit Philippe Gilbert triumphierte beim wohl prestigeträchtigsten Eintages-Klassiker Paris-Roubaix zum wiederholten Mal ein Radprofi mit einem Specialized Roubaix! Maximaler Komfort bei optimaler Race-Performance war auch diesmal die Erfolgsformel. Neben Gilbert fuhren drei weitere Profis, die auf das neu entwickelte S-Works Roubaix gesetzt hatten, unter die ersten Fünf. Ein sagenhaftes Ergebnis. Umso erfreuter sind wir, diese ambitionierte Rennmaschine bei uns präsentieren zu können. Die neuen Modelle sind ab sofort bestellbar, die ersten Bikes werden ab Anfang Mai bei uns im Geschäft erhältlich sein. Komm vorbei und mach dir dein eigenes Bild von dem High-Tech-Rad, das mit der radikal neuen einstellbarer Dämpfung Future Shock 2.0 und der ebenfalls neuen Pavé Sattelstütze überzeugt und dabei unter der 900 Gramm-Marke bei Rahmengröße 56 bleibt.

Weiterlesen
Rennrad für Triathlon

In Deutschland gibt es derzeit etwa fünf Millionen Rennradfahrer, die alle eines gemeinsam haben: Spaß am sportlichen Fahren auf einem leichten und wendigen Rennrad. Doch genau genommen gibt es schon lange nicht mehr nur »das« Rennrad, sondern eine Vielfalt unterschiedlicher Rennräder, die sich abseits der schmalen Reifen und des charakteristisch geschwungenen Lenkers deutlich voneinander unterscheiden. […]