Drei Wochen nachdem der Schnee des Winters geschmolzen war und die Zugvögel mit ihrer Rückkehr den Frühling ankündigten, machten sich am 24.02.2019 Julius Drees, Christian Brinkmann, Paul Froning und Thorsten Pott vom Campana Racing Team zum ersten Rennen der Saison 2019 ins rasante Eifelstädtchen Adenau auf.

Bei sonnigem Wetter und Temperaturen von 13-15° C stand der 1. Lauf des Bulls-Cups, einer MTB-XC Winterrennserie, an. Es galt die Frage zu klären, wo man nach dem Training der zurückliegenden Monate im Vergleich zur Konkurrenz liegt. Diese ist mit Blick auf die Platzierungen der Campana Racing Team-Fahrer kurz und knapp mit den Worten „voll im Soll“ zu beantworten.

Die Strecke war klassisch mit einem Anstieg und mehreren naturbelassenen Trail-Abfahrten im Wald. Stellenweise war der Untergrund matschig bis abtrocknend schmierig. Die Bedingungen für ein Rennen um diese Jahreszeit waren dennoch mehr als gut. So hatten wir alle den „Spaß“ im Gesicht, als wir uns nach der Zieldurchfahrt über das Rennen ausgetauscht haben.

Campana Racing Team Platzierungen

AK U40

2. Platz: Julius Drees

5. Platz: Paul Froning

18. Platz: Christian Brinkmann

AK Ü40

2. Platz: Thorsten Pott

Fazit Formtest gelungen, zweimal Stockerl! 2019 kann kommen.