Die richtigen Komponenten zum Graveln

Shimano bringt mit der GRX Gruppe eine Rennrad-Schaltung, die speziell für den Offroad-Einsatz konzipiert wurde, auf den Markt. Angeboten wird die neue Schaltgruppe als elektronische und mechanische Schaltung, mit 1- und 2-fach Kurbeln und 10- und 11-fach Schaltwerken. Campana Radsport freut sich, diese in Kürze anbieten zu können. Die mechanische Variante soll ab Juni und die elektronische Variante ab August verfügbar sein.

Neue GRX Kurbeln

Die neuen GRX Kurbeln sind breiter und die Kettenlinie wandert etwas nach außen, um für mehr Freiheit am Hinterrad zu sorgen. Bis zu 42 mm Reifenbreite sind jetzt möglich, ideal für den Gravel-Einsatz. Außerdem ist die Übersetzungs-Bandbreite gewachsen. Die 2-fach GRX Kurbel kommt mit 48-31 Kettenblättern (11-fach) oder 46-30 Kettenblättern (10-fach). Die 1-fach GRX Kurbel wird mit 40 Zähnen angeboten. Um zu verhindern, dass die Kette vom Kettenblatt springt, wird das Dynamic Chain Engagement Zahnprofil verwendet. Hierbei ist jeder zweite Zahn etwas breiter, das soll die Kette fester am Kettenblatt halten. Zwei Käfiglängen sorgen für viele Übersetzungen hinten an der Kassette. Bis 34 Zähne gibt es ein Schaltwerk mit kurzem Käfig. Wer bis zu 42 Zähne auf dem größten Ritzel nutzen möchte, sollte das GRX Schaltwerk mit langem Käfig wählen.

Die GRX Gruppe kommt übrigens ohne eigene Kassette und Kette. Stattdessen ist die GRX Schaltung mit Shimano Rennrad- und MTB-Kassetten kompatibel.

Neue GRX Schalthebel

Eine weitere Innovation ist bei den Brems-Schalthebeln spürbar. Für mehr Bremskraft auf Schotterabfahrten sorgt die Versetzung des Drehpunktes der Bremshebel. So erhöht sich die Hebelkraft des Bremshebels

GRX Bremsen und Laufräder

Die GRX Gruppe wird es mit den bewährten hydraulischen Scheibenbremsen geben. Komplettiert wird das Shimano GRX Sortiment mit zwei Alu-Laufradsätzen. Die GRX Laufräder sind Tubeless ready, kommen mit 21,6 mm Maulweite und in den Größen 28 Zoll und 650B.

Schaut Euch die beeindruckenden Impressionen beim Offroad-Fahren im Shimano Video an:

https://gravel.shimano.com/

Ihr werdet begeistert sein!