Beiträge

Letzten Samstag ging es für den Kahlen-Asten Trailmarathon, welcher Teil der Nutrixxion Rennserie ist, nach Nordenau. Für das Campana Racing Team standen mit Marco, Felix und Julius drei Mountainbike-Verrückte am Start, die sich gute Chancen für das Rennen ausrechneten. Die Strecke des Marathons war vom lokalen Streckenexperten Lennart Voege im Vergleich zu den Vorjahren komplett überarbeitet worden und wurde damit dem Namen „Trailmarathon“ völlig gerecht. Der Anteil an Singletracks, mal mehr und mal weniger technisch, war enorm hoch und zauberte über 30 km und 1000 Höhenmeter ein breites Grinsen auf die Gesichter der Sportler. Das Wetter am Renntag war perfekt zum Mountainbiken, nicht so heiß wie beim Rurseemarathon, aber trotzdem ausreichend warm für kurzärmelige Trikots. Auch wenn die Sonne in Nordenau von Wolkenschleiern verdeckt war, wurde trug Julius aus Gewohnheit die obligatorische Sonnencreme auf.

Weiterlesen

Am ersten Augustwochenende ging es für sechs Teammitglieder des Campana Racing Teams nach Österreich zum internationalen Mountainbike Marathon Meeting, dem Ischgl Ironbike. Der Ironbike ist bekannt für seine relativ kurzen Strecken mit extrem vielen Höhenmetern, sowie langen und steilen Anstiegen. Felix, Christian und Marco gingen bei dem UCI Stagerace, welches über vier Renntage lief, an den Start. Aline und Magnus starteten beim Bergzeitfahren sowie auf der Kurz- und Mittelstrecke und Torsten meldete für die Langstrecke des Marathons. Somit war das Team in allen Kategorien des Ironbike Festivals vertreten.

Weiterlesen
Campana Racing Team beim Bike Marathon in Sundern 27.04.2019

Sensationeller Saisoneinstieg beim SKS Bike Marathon für das Campana Racing Team!

Der erste Marathon 2019 is in the books!  Bei typischem Sauerlandwetter mit 8 Grad und Regen standen alle 13 Teammitglieder in Sundern an der Startlinie. Der super organisierte Marathon gilt als guter Formtest für die weitere Saison. Stark vertreten war das Campana Racing Team mit Aline Berghaus, Anja und Tobi Berg, Marco Hoffmann, Julius Drees, Felix Pembaur, Jan Küpper, Magnus Bernhard, Nils Steier, Thorsten Pott, Christian Brinkmann und Paul Froning auf der Kurzstrecke über 30 km und 730 Hm. Franziska Scheffler entschied sich für die 55 km Runde mit 1500 Hm.

Weiterlesen